Bei dieser Frage fällt den meisten Menschen direkt die Reeperbahn ein. Doch Hamburg hat noch weitaus mehr zu bieten, denn dafür ist die Stadt schließlich berühmt. Natürlich kommt es immer auf den eigenen Geschmack an, was dann auch die Auswahl der Lokale betreffen kann.

Hamburg entdecken

Viele Menschen denken bei Hamburg natürlich an St. Pauli, das seinen Ruf als Rotlichtmeile auch verdient hat. Doch wer dieses Viertel einmal ganz anders kennenlernen möchte, der kann dies tun.

Auf eigene Faust ist dies aber nicht zu empfehlen, da hier doch so einiges nicht erkundet werden könnten. Dafür kann sich jemand einfach einen Spaziergang durch dieses Viertel buchen. Das hat viele Vorteile, denn St. Pauli ist zusätzlich noch ein ganz normales Wohnviertel. Dazu kommt noch ein wunderschönes Ufer, das direkt zum Verweilen einlädt. 

Natürlich werden auch weniger schöne Ecken gezeigt, da diese Ecken häufig schon eine sehr lange Geschichte haben. Zusätzlich kann sich dann schon jeder einen Überblick über die Lokale und Sexshops verschaffen. So kann durch einen kleinen Spaziergang, schon so einiges entdeckt werden. Gerade wenn jemand noch für den Abend sucht, der wird hier garantiert fündig. Dazu gehört dann auch das Sex Haus, wo es so manches zu entdecken gibt.

Da braucht niemand schüchtern zu sei, sondern kann einfach einmal reingehen. All dies kann auf so einem Spaziergang entdeckt werden, wobei der Spaziergang ca. 2 Stunden dauert. Nicht alle guten Lokale sind direkt auf der Hauptstraße, sondern liegen ein wenig versteckt in Seitenstraßen. Genau diese Seitenstraßen werden ebenfalls angelaufen. Natürlich spielt Sex in Hamburg schon lange die Hauptrolle, was sich auf St. Pauli zeigt. 

Aber auch Kirchen gibt es in diesem Viertel, denn die eine oder andere Dame braucht einmal moralischen Beistand. Dies macht das besondere Ambiente aus, wobei die Stadt Hamburg noch mehr als Sex zu bieten hat. Dazu gehört dann auch die Speicherstadt, die auf eine sehr lange Geschichte zurückblicken kann.

Wer Hamburg einmal ganz anders erforschen möchte, der kann auch eine Tour über die Reeperbahn buchen. Wobei es noch viele Möglichkeiten gibt, die Zeit in Hamburg zu verbringen.

Escort Service in Hamburg

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, sich eine Dame bei einem Escortservice zu mieten. Diese Damen bieten nicht nur erstklassige Kenntnisse der Stadt und den Attraktionen an. Alles was geschieht, ist eine Absprache von beiden.

Wo das Treffen stattfindet, kann jeder für sich selbst entscheiden. Dazu kann dann eine Stadttour der ganz besonderen Art gehören, denn es gibt vieles in Hamburg zu entdecken. Was dann danach geschieht, da kann sich jeder ein wenig überraschen lassen.

Egal was jemand in Hamburg unternehmen möchte, hier wird für alles gesorgt. Genau das macht auch einen guten Escortservice aus, der ganz schnell im Internet gefunden werden kann. So kann dann der Abend oder der Tag ein echtes Erlebnis werden und das vollkommen diskret. Kein Außenstehender wird bemerken, dass es sich hier um eine gebuchte Dame handelt.

Genau das ist der besondere Service von so einer Agentur. Denn Hamburg ist einfach sexy, egal was jemand dort unternehmen möchte. Die Tageszeit ist da total egal, wobei Hamburg bei Nacht seinen ganz besonderen und eigenen Reiz hat. Gerade Geschäftsleute buchen gerne eine Dame beim Escort Service, da diese wirklich sehr diskret sind. Gerade wenn diese Dame zu einem Geschäftsessen benötigt wird. 

Ein Service der mehr bietet, als nur die passende Begleitung. Dabei entscheidet die Dame über ihre Dienstleistung selbst, was dann ebenfalls ein wichtiger Faktor ist. Alles kann vorher schon ausgemacht werden, womit dann das Treffen viel harmonischer wird.

Hamburg eine Stadt die nicht nur Nachts viel zu bieten hat, sondern gerade auch am Tag. Da lohnt sich ein Besuch.

Tag- und Nacht ein Erlebnis

Natürlich kennt fast jeder Hamburg, allerdings nur von einer Seite. Dabei hat die Stadt auch tagsüber so einiges zu bieten. So könnte eine Brauereibesichtigung schon eine gute Abwechslung sein.

Wer lieber mal die grauen Zellen anregen möchte, der kann dies im Escape Room gerne machen. Allerdings ist dies eher ein Erlebnis für Gruppen, also am besten, wenn Freunde dabei sind. Da werden dann alle in einen Raum eingesperrt und müssen dann Rätsel lösen. Dazu sind 60 Minuten Zeit. Erst wenn alle Rätsel gelöst sind, wird die Tür wieder geöffnet. Einmal etwas ganz anderes, gerade wenn dann die Nacht vielleicht doch etwas feucht war.

Denn ein fröhliches Treiben gibt es nicht nur auf der Reeperbahn, sondern in vielen Stadtvierteln. Dabei bietet dieser Service nicht nur eine sexy Stripperin, sondern vielmehr eine Rundfahrt der besonderen Art.

Die Aktivitäten für tagsüber können ebenfalls bei diesem sexy Service gebucht werden. Zu dieser Rundfahrt gehört dann nicht nur St. Pauli, sondern auch die Alster, den Jungfernstieg und natürlich der Hafen dazu. Somit kann durch diese Rundfahrt gleich viel mehr von Hamburg gesehen werden, wobei der Strip nicht zu verachten sein dürfte. Gerade diese vielen Möglichkeiten, sind nur in dieser Stadt möglich.

Wer dann die eine oder andere Erkundungstour hinter sich hat, der wird garantiert das perfekte Lokal finden. Da darf natürlich das berühmte Dollhouse, nicht fehlen. Denn wer dieses Haus nicht besucht hat, der hat wirklich etwas verpasst. Hier wird erstklassiger Strip angeboten, ohne das noch eine Dame extra bezahlt werden muss.

Hier kann sich ein Besuch wirklich lohnen, wobei das auch für Paare gilt. Das Lokal ist nicht nur für Männer geöffnet, sondern vielmehr auch für Paare.

Hamburg ein Erlebnis

Wer Hamburg besucht, der sollte mehr als nur ein Tag oder ein Wochenende einplanen. Hier gibt es einiges zu erleben, wobei natürlich Sex immer dazugehört. Wer nicht gerne alleine unterwegs ist, der kann sich eine Escortdame buchen.

Diese wird dann gerne eine Führung durch die Stadt unternehmen, wobei die Dienstleistung hier nicht enden muss. Dies kann individuell mit der Dame ausgemacht werden, was wiederum sehr viel beinhalten kann.

Sexy geweckt werden

Ganz alleine im Hotel, kann schon ziemlich langweilig sein. Aber doch nicht in Hamburg, denn hier muss niemand alleine im Hotel sein. So kann sich jeder eine Escortdame buchen und sich dann richtig verwöhnen lassen.

Das muss auch nicht immer abends sein, denn es gibt da auch einen ganz besonderen Weckdienst. Die Dame kommt dann morgens und weckt den Gast so, wie er es sich schon immer gewünscht hat. Da macht das Aufwachen noch viel mehr Spaß, wenn die Dame einen heißen Strip hinlegt. Wer da noch die Augen schließen will, der ist noch nicht geboren. Natürlich kann der Service nicht nur für morgens gebucht werden, wobei diese Agentur noch so einiges zu bieten hat.

Da gibt es eine Limo, die gebucht werden kann, um einmal die Stadt ganz anderes kennenzulernen. Die Fahrt geht dann mit einer Stretchlimo durch Hamburg und somit können schon die nächsten sexy Lokale ausgewählt werden. Mehr Aufmerksamkeit geht schon fast nicht mehr, wobei es in der Limo noch eine Stripperin gibt. Die Fahrt dauert 60 Minuten und wird garantiert aufregend. Selbstverständlich ist ein Chauffeur inklusive. Wo jemand abgeholt werden will, das kann jeder selbst entscheiden.

Ob direkt vom Flughafen aus, von einem Lokal oder vom Hotel. Hier ist alles möglich. Wer lieber einmal auf dem Wasser etwas sehen möchte, kein Problem. Dieser Service bietet auch private Bootstouren an. Zusätzlich kann auch noch eine Tour über die Reeperbahn gebucht werden.

Da bleiben wirklich fast keine Wünsche mehr offen, wobei die Damen hier garantiert einen heißen Strip bieten.

2018, All Rights Reserved. adamsaepfel.de